Unser Team - Berufsbilder

Apotheker/in

Apotheker/innen müssen ein vierjähriges Studium der Pharmazie an einer Universität und ein einjähriges Apothekenpraktikum absolvieren. Im Anschluss wissen sie alles über die Herstellung, die Wirkung und die Wechselwirkungen von Arzneimitteln und können die Patienten daher umfangreich beraten. Sie tragen in der Apotheke die ganze Verantwortung und sind zum Eröffnen einer Apotheke berechtigt.

 

PTA / Pharmazeutisch-technische/r Assistent/in

Die PTAs werden als die rechte Hand des Apothekers bezeichnet. Sie stellen verschiedenste Rezepturen (Salben, Kapseln, etc.) her, führen Laboruntersuchungen durch und sind selbstverständlich für die Beratung der Patienten bestens ausgebildet. Die Ausbildung der PTAs beinhaltet einen zweijährigen PTA-Schulbesuch mit anschließendem halbjährigen Apothekenpraktikum. Während dieser Ausbildungszeit erfahren sie alles über die Arzneimittelherstellung, die Arzneimittelwirkung und -wechselwirkungen. Das Berufsbild der PTA ist also gänzlich auf die qualifizierte Beratung und Versorgung der Patienten ausgerichtet.

 

PKA / Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte

Die PKAs sorgen in der Apotheke dafür, dass die Arzneimittel für die Patienten bereitstehen. Fast alle Medikamente können, falls sie nicht vorrätig sind, von den PKAs innerhalb weniger Stunden bestellt werden. Sie sind für die Logistik in der Apotheke zuständig. Des weiteren dürfen sie die Kunden bei Fragen zu allen Artikeln, die nicht in den Medikamentenbereich fallen, beraten und bedienen. Die dreijährige Ausbildung zur PKA findet in der Apotheke statt.
 

Sutel-Apotheke

Sutelstraße 54b
30659 Hannover


Telefon: 0511 6499821
Telefax: 0511 6476722
Freecall: 0800 6499821


teichmann@sutel-apotheke.de


Öffnungszeiten:

Mo bis Fr 8:00-18:30 Uhr
Sa 8:00-13:00 Uhr



apogen-logo



femdomhd